26.05.2021

Ökologische Lebensmittelwirtschaft stellt klare Forderungen an die Politik

2021 ist Wahljahr. Somit wird auch über das weitere Vorgehen in der Klimakrise entschieden.

Die Landwirtschaft ist sowohl Verursacherin als auch Leitragende des Klimawandels. Doch eine nachhaltige Form der Landwirtschaft wird zu wenig honoriert. Das muss sich ändern!

Der Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft hat nun für seine Mitglieder, die deutschen Bio-Bäuerinnen und -Bauern, -Lebensmittelhersteller*innen und die -Händler*innen 10 Kernforderungen an die kommende Bundesregierung aufgestellt. Unter der Überschrift „Vom Acker bis zum Teller: Wirtschaft gemeinsam umbauen“ werden diese erläutert. Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft unterstützt diese prägnanten Forderungen.

 

25 Jahre Saatgutfonds! Jubiläumsausgabe des Infobriefes Saatgutfonds

Sehr geehrte Frau Baerbock

Ökologische Lebensmittelwirtschaft stellt klare Forderungen an die Politik